Zum sicheren Verpacken für den Flug eignet sich am besten der speziell dafür hergestellte Hartschalenkoffer. Die Abmessungen sind nur 69x84x36cm. Er ist ausgestattet mit demontierbaren kugelgelagerten Rollen und mit speziell dämpfendem Verpackungsmaterial für den schonenden Transport. In nur einem Koffer läßt sich das ganze Tandem inklusive Laufräder sicher verpacken.

 

Wie geht das Zerlegen & Verpacken?

Video: Verpacken eines Santana eSCape Tandems in einen Koffer (Airliner Case) für den Flugtransport.

Video: Zerlegen und Einpacken eines voll ausgestatteten Santana Touren Tandems in einen Koffer (Airliner Case) für den Flugtransport.

Santana S&S Zerlegen

Sie benötigen dazu nur standard Inbusschlüssel und den S&S Schlüssel für die Kupplungen

Zerlegen

  1. Verbindungskette durch seitlichen Druck & drehen abwerfen.
  2. In grosses Ritzel & Kettenblatt schalten. > Dann herunterschalten ohne zu drehen.
  3. Die Schaltseilverbinder öffnen (locker durch 2.), ebenfalls die Bremsen. Bei der Formula Bremse die Bremszange durch die2 M6 (5erInbus) abschrauben.
  4. Brems- und Schaltseile an den Einstellern herausschrauben und aus den Schlitzen an den Unterrohranlötteilen aushängen.
  5. Kurbelarme mit Hilfe der integrierten Abzieher abbauen. (Gefühlvoll!) ggf. Abziehwerkzeug verwenden. (Pedale können an Kurbel bleiben, dazu ggf. Schaumstoffeinsatz nachschneiden)
  6. Vorbau am Lenker öffnen (bei großen Rahmen Vorbau von der Gabel nehmen)
  7. Sattelstützen, Stokervorbau trennen und Laufräder und deren Schnellspanner ausbauen.
  8. Lockern der S&S Kupplungen 2-3 Umdrehungen, dann das Ovale Unterrohr ausbauen (5er Inbus).
  9. Danach vorderen Rahmenteil abbauen und anschließend die 2 Rohre (4 bei Alu) abschrauben.

 

Verpacken

Die Schaumstoffeinsätze sind von 1 - 6 numeriert. Geht so einfach wie ein Puzzle mit wenigen Teilen. - sicher und schnell fertig ...

Vorgehen bei Koffer ohne Einsätze:

Mit vorhandenem Polstermaterial Rahmenrohre zum Schutz verpacken und immer alle Berührungspunkte gut abpolstern.

  1. zuerst das vordere Rahmenteil mit Gabel nach innengedreht in den Koffer legen.
  2. Das hintere Rahmenteil mit Hinterrad mit Schaltwerk nach unten über das vordere Rahmenteil platzieren (darauf achten, dass das Schaltwerk gut gepolstert zwischen die Rohre des vorderen Rahmenteils kommt und die Sitzstrebe zum vorderen unteren Rahmenrohr gut gepolstert ist).
  3. Alle anderen Teile, Rohre, Sattel, Lenker Kurbeln in den Zwischenräumen verstauen. (Kurbeln verpackt mit den Pedalen nach unten zwischen die Speichen des Hinterrades stecken)
  4. Die Schaumstoffmatte darüberlegen und oberhalb noch das Vorderrad platzieren.

 

 

Wie funktioniert der Aufbau?

Anleitung Montage und Aufbau

Abbildung mit 8-Coupler wie Aluminium

Extra Ausschnitt für Gepäckträger

 

 

 

Zum Seitenanfang